Stellenanzeigen aktivieren (Administrator)

In diesen Artikel erfahren Sie wie Sie Stellenanzeigen aktivieren, deaktivieren, kopieren oder als PDF herunterladen.

Öffnen Sie im linken Bereich der neu angelegten Stelle das Menü “Stellenanzeigen” und klicken auf den Button “Neue Stellenanzeige”. Tragen Sie im unteren Bereich der Maske die entsprechende Bezeichnung für die gesuchte Stelle sowie ein Stellenanzeige-Suffix ein. Der Anzeigename (unter Details) zusammengesetzt mit dem Suffix der jeweiligen Stellenanzeige werden sowohl im Stellenportal als auch im Bewerbungsformular angezeigt.

Selektieren Sie aus dem Dropdown-Menü die Betriebsstätte, auf die sich die ausgeschriebene Arbeitsstelle bezieht und tragen Sie optional ein Stellenportal ein, auf dem die Stelle angezeigt werden soll.

Mithilfe des Veröffentlichungsdatums und der Option „In Übersicht anzeigen“ können Sie steuern, ob und ab wann Ihre Stellenanzeigen für potentielle Bewerber sichtbar werden. Zudem können Bewerber über das Veröffentlichungsdatum nachvollziehen, seit wann die Stellenanzeige online verfügbar ist.

Haben Sie den Ablauftermin einer Stellenanzeige definiert, werden Sie fünf Tage vor deren Ablauf darüber per Rollenaufgabe informiert. In jeder Stellenanzeige kann auch das gewünschte Arbeitsverhältnis sowie die Qualifikation der Bewerber eingetragen werden.

Die Reihenfolge Ihrer Stellenanzeigen im Stellenportal können Sie ebenfalls definieren, indem Sie eine Priorität eintragen. Die Stellenanzeigen mit dem niedrigsten Wert werden im Stellenportal ganz oben angezeigt. Bei gleicher Priorität wird nach Name sortiert.

Möchten Sie die Stellenanzeige ebenfalls bei einem Jobportal veröffentlichen und eine Auswertung der Statistik haben, dann schauen Sie sich folgenden Artikel an.

HRworks generiert automatisch einen Link zur Stellenanzeige sowie einen Link, der direkt zum Bewerbungsformular führt.

Mit Rechtsklick können Sie die hinterlegten Stellenanzeigen kopieren, löschen, (de)aktivieren, im PDF-Format herunterladen oder sie als E-Mail beispielsweise an die Agentur für Arbeit weiterleiten.

Tipp: Die Kopierfunktion eignet sich bestens, wenn Sie eine weitere Stellenanzeige erstellten möchten mit Abweichungen zu dem Original.

 

Möchten Sie, dass innerhalb der Stellenanzeigen Standorte Ihrer Firma mit Google Maps
angezeigt werden, können Sie dafür einen eigenen “Google Maps API Key” in der Google
API Console beantragen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Ihren API Key hinterlegen Sie anschließend im Menü “Admin/ Grundlagen/Einstellungen”. Um diese Einstellung durchführen zu können, benötigen Sie eine “GrundlagenAdministrator”-Rolle.

 

Letztes Update am 02. April 2020

Diese Artikel könnten Ihnen auch weiterhelfen: