Stammdaten aktualisieren

In folgender Dokumentation erfahren Sie, wie Sie Ihre persönlichen Stammdaten bearbeiten und den Überblick über alle vorgenommenen Änderungen behalten.

Daten eintragen

Um die Stammdaten bearbeiten zu können, brauchen Sie dafür zuerst die entsprechende Berechtigung. Sollte die Bearbeitung bei Ihnen nicht möglich sein, wenden Sie sich an Ihren HRworks Administrator (diesen finden Sie auch unter “Hamburger-Menü“ /Ansprechpartner für HRworks). Möchten Sie Ihre Stammdaten neu eintragen oder nachträglich bearbeiten, öffnen Sie das Menü “Mitarbeiter/Stammdaten/Stammdaten”. In der Registerkarte “Person” bearbeiten Sie alle persönlichen Angaben, Kontaktdaten sowie Ihre Bankverbindung.

 

Ihre Steueridentifikations- und Sozialversicherungsnummer sowie Krankenversicherung tragen Sie in der Registerkarte “Deutschland-spezifische Stammdaten” ein.

Mit Klick in die ausgewählten Felder geben Sie die erforderlichen Angaben ein und sichern den Vorgang mit Klick auf “Speichern”.

Daten ändern

Um die eingetragenen Angaben zu korrigieren oder aktualisieren, wählen Sie den Button “Bearbeiten”. Sollte sich Ihre Adresse oder Bankverbindung ändern, klicken Sie im linken Bereich auf das entsprechende “Stift-Icon”. Ihr Administrator wird über alle vorgenommenen Änderungen informiert.

Adresse bearbeiten

Hat sich Ihre Adresse geändert oder möchten Sie eine neue anlegen, wählen Sie den Button “Neue Adresse”. Möchten Sie Ihre aktuelle Adresse nur bearbeiten, klicken Sie auf “Korrigieren”. Tragen Sie hier alle erforderlichen Daten ein und speichern Sie den Vorgang.

 

Bankverbindung bearbeiten

Ist Ihnen in der aktuellen Bankverbindung ein Tippfehler aufgefallen, wählen Sie den Button “Korrigieren” und bearbeiten diese. Hat sich Ihre Bankverbindung durch Wechsel der Bank geändert, legen Sie mit Klick auf “Neu” aktuelle Bankdaten an.

 

Kinder hinzufügen

Das Hinzufügen von Kindern, zu den Stammdaten eines Mitarbeiters, kann nur von Administratoren durchgeführt werden. 

Bei der Krankmeldung „Krankheit eines Kindes“ kann das betroffene Kind ausgewählt werden. Auch der Vorgesetzte hat somit die Möglichkeit, stellvertretend für Sie Krankheiten von Ihren Kindern zu erfassen.  

Protokoll ansehen

Eine Zusammenfassung aller vorgenommenen Änderungen, sortiert nach Datum, Uhrzeit und Person, finden Sie in der Registerkarte “Protokoll”.

 

Letztes Update am 10. Juni 2021

Diese Artikel könnten Ihnen auch weiterhelfen: