Listen erstellen und bearbeiten (Administrator)

In der folgenden Dokumentation erfahren Sie, wie Sie sich mit Hilfe von Listen in HRworks hinterlegte Daten ausgeben lassen können.

Listen Bearbeiten

Im Menü “Admin/Grundlagen/Listen/Bearbeiten” können Sie diverse Listen erstellen und definieren. Anhand dieser werden aus HRworks fest hinterlegte Daten ausgegeben. In Form einer Tabelle sehen Sie Namen, Kategorien sowie kurze Beschreibungen aller Listen, die im System bereits vorhanden sind. In der rechten Spalte wird angezeigt, ob es sich um eine Systemliste handelt. Systemlisten können weder bearbeitet noch gelöscht werden.

Um eine eigene Liste zu erstellen, klicken Sie auf den Button „Neu“ und benennen Sie die Liste. Anschließend fügen Sie der Liste eine neue Kategorie hinzu, indem Sie die Kategorie auswählen und auf „Kategorie hinzufügen“ klicken. Markieren Sie die hinzugefügte Kategorie (gelber Ordner) und wählen Sie am rechten Bildschirmrand die gewünschten Elemente aus. Per Drag & Drop können diese nach links unter der Kategorie hinzufügen. Möchten Sie die Liste nach bestimmten Elementen sortieren oder gruppieren, markieren Sie das Element links unter dem gelben Ordner und bearbeiten Sie rechts am Bildschirmrand die Sortierung/Gruppierung. Speichern Sie Ihre Eingaben mit Klick auf den entsprechenden Button.

Listen Erstellen

In diesem Menü können Sie Listen über Personen oder ganze Organisationseinheiten erstellen. Wählen Sie dazu aus dem Dropdown-Menü eine Liste aus und markieren Sie anschließend in den Registerkarten die gewünschten Organisationseinheiten oder Personen. Sollen in der Liste ausgeschiedene Personen ebenfalls enthalten sein, setzen Sie das Häkchen „Ausgeschiedene Personen einbeziehen“. Klicken Sie auf den Button „Bericht erstellen“, um die Liste zu erstellen. Die erstellte Liste können Sie im unteren Bereich der Maske unter „Aktuelle Listen“ per Doppelklick aufrufen. Alternativ markieren Sie die Liste und klicken Sie auf „Download“. Jede Liste können Sie per Copy&Paste in Excel einfügen und dort weiterbearbeiten. Bei Fragen steht Ihnen das HRworks Support-Team gerne zur Verfügung.

 

Letztes Update am 02. April 2020

Diese Artikel könnten Ihnen auch weiterhelfen: