Führerschein zur Kontrolle einreichen

In folgender Dokumentation erfahren Sie, wie Sie Ihren Führerschein als Bilder- bzw. Videonachweis zur Kontrolle einreichen.

Benachrichtigung über anstehende Kontrolle erhalten

Führerscheine können Sie mit jedem Endgerät (PC, Smartphone oder Tablet) einreichen, das über eine Kamerafunktion sowie einen aktuellen Webbrowser verfügt.

1 Nachdem Ihr Administrator bei Ihnen die Funktion der Führerscheinkontrolle aktiviert hat, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie über die anstehende Kontrolle informiert.

Beim Video-Verfahren erhalten Sie im Anhang der E-Mail eine PDF-Vorlage mit Kontrollcode, der zur Durchführung der Videoaufnahme erforderlich ist.

Über die individuellen Kontrollen werden Sie ebenfalls per Aufgabe im Bereich “Eingang/Zu erledigen” einzeln benachrichtigt. Doppelklicken Sie auf die jeweilige Zeile, werden Sie direkt in das Menü zum Hochladen des Nachweises weitergeleitet.

Führerschein hochladen

Nachdem Sie über die anstehende Führerscheinkontrolle informiert wurden, laden Sie die erforderlichen Dateien im Menü “Mitarbeiter/Reisemanagement/Führerscheinkontrolle” hoch, indem Sie auf den Button “Neuer Nachweis” klicken.

Das Bilder-Upload und Live-Bilder-Verfahren

Vorderseite fotografieren

Für beide Arten der Führerscheinkontrolle ist zunächst ein Foto der Vorderseite des Führerscheins notwendig, auf dem alle Daten gut leserlich erkennbar sind.

Rückseite mit Nummer im Hologramm fotografieren

Im zweiten Kontrollschritt wird das Hologramm auf der Rückseite des Führerscheins geprüft. Sie werden dazu aufgefordert, das Foto so zu erstellen, dass die Nummer im Hologramm gut leserlich erkennbar ist.

Rückseite mit Icons im Hologramm fotografieren

Im dritten Schritt der Kontrolle müssen die Icons im Hologramm gut sichtbar sein. Bei jedem Kontrollschritt haben Sie die Möglichkeit, die Aufnahme zu verwerfen und erneut aufzunehmen, bis ein gut lesbares Bild zur Einreichung angefertigt ist.

Führerscheinkontrolle einreichen

Sind alle drei Aufnahmen mit erforderlichen Merkmale gut sichtbar, reichen Sie den Nachweis mit einem Klick ein.

Tipp: Das Bilder-Verfahren kann auch zur Kontrolle von alten Papier-Führerscheinen genutzt werden. Beachten Sie dabei, dass die Vorder- bzw. Rückseite wegen dem 3-Schritte-Upload zweimal abfotografiert werden muss.

Video-Verfahren

Zur Durchführung des Video-Verfahrens nutzen Sie die Kamerafunktion Ihres Aufnahmegerätes. Beachten Sie, dass der Kontrollcode bei jedem Schritt mitgefilmt werden muss. Folgen Sie dabei den nachstehenden Anweisungen:

Tipp: Auch das Video-Verfahren kann zur Kontrolle von alten Papier-Führerscheinen genutzt werden, indem beide Seiten des Nachweises mit dem entsprechenden Code aufgenommen werden.

Nach der Videoaufnahme erhalten Sie folgenden Hinweis:

“Mit dem Einreichen des Nachweises bestätigen Sie, das Video unmittelbar zuvor, anhand des Originals Ihres aktuellen Führerscheins, angefertigt zu haben.

Sie versichern ebenfalls, den Entzug der Fahrerlaubnis, ein Fahrverbot, die Beschlagnahme oder Sicherstellung des Führerscheins unverzüglich zu melden. Ein Administrator wird das Video überprüfen und Ihren Nachweis akzeptieren oder ein neues Video anfordern.”

Nachdem der eingereichte Führerscheinnachweis von Ihrem Administrator geprüft wurde, erhalten Sie folgende E-Mail:

Über das Datum der nächsten Führerscheinkontrolle informieren Sie sich im Menü  Mitarbeiter/Reisemanagement/Führerscheinkontrolle”.

Letztes Update am 02. Juni 2020

Diese Artikel könnten Ihnen auch weiterhelfen: