FLOW – Anwesenheitsübersicht

Die neue Anwesenheitsübersicht – nur in FLOW

Damit Sie noch einfacher sehen, ob eine Person am aktuellen Tag und zum aktuellen Zeitpunkt anwesend und erreichbar ist, können Sie nun die neue Anwesenheitsübersicht nutzen.

 

Hier sehen Sie auf einer Seite, wer an- oder abwesend ist und können Informationen dazu entnehmen, wann Personen sich ein- oder ausgestempelt haben und ob sie sich auf Geschäftsreise befinden oder ihrer Arbeit von zuhause aus via Homeoffice oder mobilen Arbeiten nachgehen.


Bitte beachten Sie: Die Anwesenheitsübersicht kann aktuell bei Kunden mit maximal 249 gleichzeitig sichtbaren Nutzern eingesehen werden.

Berechtigungen zuweisen

Voraussetzung für das Erteilen von Berechtigungen ist die Rolle „Master-Administrator“.

Berechtigungen für Zugriff auf die Anwesenheitsübersicht. Die Checkbox beider Berechtigungen ist aktiviert.

Damit Ihre Mitarbeitenden die neue Anwesenheitsübersicht einsehen können, erteilen Sie Ihnen zuerst die Berechtigung „Darf Anwesenheitsübersicht einsehen“. Hiermit sind die Daten einsehbar, welche Sie auch im Telefonverzeichnis bei Aufruf einer Person einsehen dürfen.

 

Mit der erweiterten Berechtigung „Darf Informationen zur Arbeitszeit in Anwesenheitsübersicht sehen“, werden zusätzliche Details zu den Ein- und Ausstempelzeiten von Personen, die Ihre Arbeitszeiten in HRWorks erfassen, angezeigt. Die Berechtigung „Darf Informationen zur Arbeitszeit in Anwesenheitsübersicht sehen“ greift nur, wenn auch die Berechtigung „Darf Anwesenheitsübersicht einsehen“ erteilt wurde.

 

Berechtigungen importieren

Wollen Sie die Berechtigung direkt mehreren Personen erteilen, so kann es schneller sein, diese Daten zu importieren. 

Den Aufbau der Importdatei können Sie folgendem Beispiel entnehmen:

Benutzerkennung;Personalnummer;Berechtigung – Darf Anwesenheitsübersicht sehen;Berechtigung – Arbeitszeit-Informationen in Anwesenheitsübersicht anzeigen

behrens;26;Ja;Ja

korell;24;Ja;Nein

 

Speichern Sie die fertige Datei im csv-Format.

Im Menü Admin/Personen/Personen klicken Sie nun auf den Button „Import“ (Voraussetzung ist die Rolle „Master-Administrator“). Wählen Sie nun Ihre Datei vom PC aus und klicken Sie auf „Upload“. Entfernen Sie die Checkbox „Neue Personen importieren“ und setzen Sie die Checkbox „Bestehende Personen ändern.
Überprüfen Sie im Kasten darunter, ob die zugeordneten Werte zu den Feldern passen. Falls nicht, können Sie die Zuordnungen hier korrigieren.

 

Fenster nach Upload einer Datei zum Import von Berechtigungen zur Anwesenheitsübersicht

 

Klicken Sie anschließend auf „Import“ und warten Sie die anschließende Meldung über den erfolgreichen Import ab.

Weitere Informationen zu Importen zur Änderung bestehender Daten finden Sie in folgendem Artikel:

 

Letztes Update am 30. Juli 2021

Diese Artikel könnten Ihnen auch weiterhelfen:

DATEV LODAS Integration

In folgender Dokumentation erfahren Sie, welche Schritte zur Einrichtung der DATEV LODAS Schnittstelle notwendig sind und wie Sie die Datenübertragung starten können. 

Weiterlesen »